Neue Wege in der Krise-Vorbilder im Sport

Zumba und Turnen-Engagement wurde prämiert

Der Sportkreis Sinsheim hatte aufgerufen, Ideen und Maßnahmen der Vereine in der Pandemie aufzuzeigen.

Der Sportbund hat daraufhin zwölf Einreichungen mit kreativen und gelungenen Ideen erhalten.

Die Maßnahmen zeigen wieder einmal, dass der Vereinssport auch in schwierigen Zeiten vorbildlich in der Lage ist, die Angebote für die Mitglieder neu zu denken und aufrechtzuerhalten und unsere Zivilgesellschaft aktiv mitzugestalten.

Deshalb wollte der Sportbund alle eingereichten Ideen belohnen.

Die Aktionen und Ideen hatten die Jury sehr beeindruckt und somit wurde ein Preisgeld von 400 Euro an den TSV Angelbachtal überwiesen.

Den beiden Übungsleitern Petra Tydecks und Thomas Fritsch gilt unser besonderer Dank für die Weiterführung des Trainings durch Thomas Fritsch, der per Übermittlung von verschiedenen Trainingsvideos per WhatsApp in die Gruppen die Teilnehmer bei der Stange gehalten hat.

Petra Tydecks hatte bis heute ihre Kurse über Zoom online für die Zumbamädels in Gold und Fitness weitergeführt und mit ihnen mehrfach an internationalen Events und Teamtrainings teilgenommen bzw. selber solche Trainingsabende veranstaltet mit teilweise Trainerkollegen aus aller Welt.

Herzlichen Dank für euer Engagement und sportlichen Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.