Ferienprogramm beim TSV

Am Freitag trafen sich 26 Kinder auf dem Gelände des TSV Michelfeld, um bei einer Spaßolympiade gegeneinander anzutreten. Nachdem die Kinder in ihre Altersklassen eingeteilt wurden ging es auch schon los. Im ersten Durchgang der Spaßolympiade mussten die Kinder ihr Können beim Melken eines Handschuhs, beim Poolnudel-Hockey und beim Gummistiefel-Weitwurf zeigen. Viele stellten fest, dass es gar nicht so einfach ist zu melken oder mit der Poolnudel einen Tennisball im Slalom um die Hütchen zu befördern. Aber alle haben ihr Bestes gegeben und sich anschließend eine Pause verdient. In dieser konnten die Kinder sich bei Getränken, Obst und Muffins erholen, um für den zweiten Durchgang gewappnet zu sein. Im zweiten Durchgang mussten die Teilnehmer der Spaßolympiade möglichst viel Wasser in einem Schwamm zu einem Eimer transportieren, auf Hüpftieren im Slalom eine Strecke zurücklegen und ihr Wurfgeschick an der Zielscheibe präsentieren. Die störrischen Hüpftiere machten es einigen Kinder schwer den Slalom zu bewältigen, da sie immer wieder abgeworfen wurden. Nachdem alle Disziplinen erfolgreich gemeistert wurden, konnten die Kinder noch etwas spielen, bevor die sie mit einer Urkunde für die Teilnahme an der Spaßolympiade belohnt wurden. Betreuer und Kinder hatten einen schönen Nachmittag. Wir wünschen allen Kindern noch schöne Ferien und viel Spaß beim weiteren Ferienprogramm der Gemeinde Angelbachtal.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.