Dem Spender steigt ein Trullala

Der TSV-Michelfeld hat ein AirTrack

Am Dienstag, 23. Oktober 2018 war es so weit. Die erlösende WhatsApp-Nachricht von Hausmeister Karl-Heinz Haas traf ein: “Das Paket ist angekommen”.
Bei dem Paket handelte es sich, um eine großzügige Spende von Familie Edinger an die Turnabteilung des TSV-Michelfeld.

Eine Stunde vor dem Dienstags-Turntraining trafen sich die Spender und die Trainer in der Sonnenberghalle. Der AirTrack ist da!
Die Vorfreude und Anspannung waren riesengroß. Das Paket wurde ausgepackt und es wurde sofort geturnt.

Ein AirTrack ist sehr vereinfacht gesagt eine übergroße Luftmatratze speziell zum Turnen entwickelt. Dieses Trainingsgerät hat eine Federwirkung wie ein Trampolin, ist so groß wie eine Bodenbahn und ist mit seinen 110kg immer noch sehr leicht. Mit diesem kann man ganz einfach Sprünge, Radwenden, Handstandüberschläge, Flick-Flack, Salti lernen UND es macht einen riesen Spaß.

Nachdem zum Trainingsbeginn alle Turner eingetroffen waren, ging das Grinsen von den Gesichtern nicht mehr runter. Alle wollten auf den AirTrack. Am Ende der Stunde lies der Trainer sogar das Krafttraining sausen, damit sich alle davon begeistern lassen konnten.

Wir danken der Familie Edinger, und vor allem Matthias Edinger, der eines Morgens auf dem Weg zur Arbeit die Idee dazu hatte, für diese großzügige Spende an uns, den TSV-Michelfeld.

Familie Edinger

Hier das Video, welches beim Unboxing (Auspacken) gedreht wurde:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.